Wie sieht eine Katze?
Wie sieht eine Katze?
5 / 3 Bewertung(en)

Seit Uralten sind die Katzen die Partner der Menschen und bringen Behaglichkeit in jedes Haus. Dabei sind sie die perfekten Helfer, da sie gegen Mäusen und anderen Nagetiere kämpfen.

Die netten kuscheligen Haustiere – Katzen – überraschen ihre Besitzer immer. Sie können mehr als Menschen sehen und fühlen. Sie wurden in Wildnatur geboren und verwenden auch die besonderen Fähigkeiten, um auf der menschlichen Welt zu leben. Die Natur hat ihnen ein besonderes Sehvermögen nicht zufällig geschenkt. Ihre Augen haben einen tierischen Magnetismus und eine besondere Schönheit, deswegen verdienen diese Tiere die Bezeichnung „Zaubertiere“.

Wie sieht eine Katze?

Das Sehvermögen der Katzen erlaubt ihnen, im Dunkeln alles besser als Menschen zu sehen. Sie mögen in der Nacht bummeln, spielen und effektiv jagen. Sogar die Hauskatzen nennt man als die echten Jäger. Dafür verwenden sie das perfekte Sehvermögen am Tage und in der Nacht. Worin liegen die Besonderheiten des Katzensehens?

Spezifisches Sehvermögen der kuscheligen Jäger

Die Augen der Katze können grün, gelb, braun und sogar blau sein. Durch ihre Qualität, die man „Tapetum Lucidum“ nennt, können die Augen das Licht reflektieren. Deshalb leuchten die Augen dieser Tiere im Dunkeln auf. Man kann diese Besonderheit beim Fotografieren der Katze bemerken. Wenn man sich mit diesem netten Tier in der Nacht trifft, scheint es, dass dieses Tier zwei bunte Laternen statt Augen hat.

Diese eigensinnigen Haustiere haben große und schöne Augen. Die Linsen ihrer Augen sind größer als die Augenlinse eines Menschen. Aus diesem Grund steht das Sichtfeld den Katzen mit 200 Grad in Verfügung, während die Leute das Gesichtsfeld auf ungefähr 180 Grad bringen. Die Tiere nehmen an der Peripherie des Gesichtsfeldes mehr als die Menschen wahr. Trotzdem ist die Sehkraft der Katzen geringer als die Sehkraft des Menschen.

Spezifisches Sehvermögen der kuscheligen Jäger

Diese Tiere sehen in der Nähe nicht gut, aber sie fixieren die Bewegungen perfekt, deswegen können sie die Sehkraft dabei fast nicht benutzen. Zum Vergleich kann man erwähnen, dass der Punkt der nächsten klaren Sicht eines Menschen wird nach 30 – 40 cm entfernt und bei Katze – nach 80 cm.

Zu den anderen Vorteilen des Sehvermögens dieser Tiere gehören auch:

  • elliptische Pupille;
  • große Hornhaut;
  • reflektierende Schicht hinter der Netzhaut;
  • gute Sehkraft im Dunkeln.

Die Pupille passt sich der Beleuchtung an:

  • sie ist rund und erweitert bei Dämmerung;
  • länglich und schmal bei mäßigem Licht;
  • bei gutem Licht wird die Pupille ein vertikaler Schlitz.

Auf die Frage „Wie sehen die Katzen die Welt?“ versucht der Künstler Nikolay Lamm mit der Wissenschaftlerin Kerry L. Ketring zu antworten. Sie bearbeiteten digital Fotos, die die Eigenschaften der tierischen Augen und das Sehvermögen dieser Tiere zeigen mussten. Der Künstler macht es möglich, den Unterschied zwischen dem Sehen von Katzen und Menschen zu erfassen.

Wie viele Farben sieht der kuschelige Freund?

Neulich wurde angenommen, dass Katzen kein Farbsehen hatten und alle Objekte nur in Schwarz-Weiß sahen. Es wurde jedoch festgestellt, dass diese Haustiere dennoch in der Lage sind, mehrere Farben zu unterscheiden. Sie können nur in den blauen und grün-gelben Teilen des Spektrums klar sehen. Dabei können sie 25 Grautöne unterscheiden. Man kann diese Erscheinung einfach erklären.

Wie viele Farben sieht der kuschelige Freund?

Die Wahrnehmung von Farbe und Bewegung erfolgt durch die Fotorezeptoren – Stäbchen und Zapfen in der Netzhaut. Die Stäbchen sind für das Sehen beim schlechten Licht und für die Wahrnehmung von Bewegung verantwortlich. Sie machen die Augen der Tiere lichtempfindlich und ermöglichen gutes Sehen im Dunkeln. Die Katzen haben mehr Stäbchen als Leute. So können sie die kleinen Bewegungen sehr schnell und effektiv bemerken. Aber es klappt bei Katzen nur einige Farben wahrzunehmen, da sie nicht so viel Zapfen haben.

Diese Tiere unterscheiden das Rot nicht. Statt dieser Farbe sehen sie Braun oder andere dunkle Farben. Die Tatsache, dass die Katzen nicht alle Farben wahrnehmen, beeinflusst keineswegs ihre Möglichkeit, die Welt herum zu forschen und die Mäuse sowie Vögel zu jagen.
Wenn der Besitzer die Farbe des Spielzeugs oder der Decke für Haustiere wählt, kann er die Farbe nicht beachten. Diese Tiere schätzen Gerüche und Formen der Dinge.

Nachtsehvermögen: Wie sieht die Katze in der Dämmerung?

Wie alle anderen Raubtiere sind Katzen nachtaktiv. Es bedeutet, dass sie nach Sonnenuntergang aktiver werden. Deshalb verwenden sie ihre perfekte Nachtsicht.

Im Dunkeln öffnet sich die Pupille weit, sodass das Katzenauge in der Nacht mehr Lichtinformationen erhält. Die elliptische Form der Augen, die größeren Hornhäute und das Tapetum sind für Nachtsehvermögen sehr wichtig.

Nachtsehvermögen: Wie sieht die Katze in der Dämmerung?

„Tapetum Lucidum“ ist eine Gewebeschicht, die Licht zurück auf die Netzhaut reflektiert. Es kann auch Lichtwellen verschieben, deshalb verstehen die Katzen gut, wodurch die Silhouetten der Objekte, die sie jagen, gegen den Nachthimmel besser sichtbar werden.

Wenn die Katze etwas nicht sehen kann, benutzt sie auch Schnurrhaare, die sich im Augenbrauenbereich und auf beiden Seiten der Nase befinden. Einerseits schmücken sie das Tier, aber andererseits mit der Hilfe von Schnurrhaare und Gerüchen können Katzen Objekte in der Nähe genauer untersuchen.

Wie sieht die Katze unsere Welt?

Unsere kuscheligen Freunde haben schon zum menschlichen Leben und zu dieser Welt gewöhnt. Eigene Emotionen kann sie leicht mithilfe des Schwanzes darstellen. Dabei können aber auch die Augen des Tieres viel zeigen.

Die Reaktion auf das Leben drückt sich im Blick der Katze aus. Die Angst macht sich durch die Erweiterung der Pupillen bemerkbar. Bei Wut werden die Pupillen zu schmalen Streifen verengt. Sogar ein Spiegel kann von einer Katze attackiert werden, da sie nicht versteht, dass sie sich selbst dort sieht.

Mit großem Interesse sehen diese Haustiere fern. Sie mögen verschiedene, schnell verwechselte Bewegungen auf dem TV-Bildschirm beobachten. Die Katzen sind neugierig und ihr besonderes Sehvermögen hilft ihnen, die Welt zu untersuchen und immer für jede Gefahr bereit zu sein.


Hallo, alle zusammen! Mein Name ist Sofie Schulz. In diesem Blog werde ich Ihnen meine Ratschläge zur Katzenpflege sowie zur Auswahl der besten Produkte für Katzen mitteilen.

Ähnliche Beiträge

Wie oft sollte eine Katze Urin absetzen

Wie oft sollte eine Katze Urin absetzen?

Die gesunde Katze ist aktiv und spielerisch. Um dieses nette Tierchen ist einfach zu sorgen. Sie braucht keine besondere Aufmerksam, da sie selbst weiß, was sie machen oder essen will. Trotzdem sollte jeder Katzenbesitzer das Benehmen und die Gesundheit des Tieres beachten. Es ist wichtig, nicht nur Essverhalten, sondern auch Urinabsatz der Katze zu akzeptieren.…

Wie viele Zähne hat eine Katze?

Wie viele Zähne hat eine Katze?

Wie kann man vergessen, dass ein nettes kuscheliges Tierchen ein Prädator ist? Die Katzen stammen aus der Wildnatur, aber die Menschen haben sie Haustiere gemacht. Trotzdem haben die Katzen ihre tierischen Instinkte bewahrt und verwenden ihre scharfe Krallen und Zähne bis jetzt. Die korrekte Position der Zähne, anders gesagt die Zahnformel, sowie deren Farbe und…

Was frisst eine Katze?

Was frisst eine Katze?

Sehr oft möchten wir unsere Katze mit etwas Leckeres füttern. Was kann es sein? – Alles, was wir selbst geschmackvoll finden: Wurst, gebratenes Fleisch oder Fisch, viel Milch und manchmal sogar Kuchen und Schokolade. Wir glauben, wir sorgen um die Katze dabei und können ihr in keiner Weise schaden. Aber doch! Solche Pflege kann verschiedene…

Wie lange kann eine Katze alleine bleiben?

Wie lange kann eine Katze alleine bleiben

Wenn man häufig eigen Haus verlassen muss und sehr viel arbeitet, ist die Katze der beste Pflegling. So meinen fast alle Katzenbesitzer. Man sollte nur genug Futter lassen und die Toilette vorzubereiten. Dieses Tier kann selbständig spielen und sich amüsieren. Es kann den ganzen Tag schlafen oder durch Fenster sehen. Warum denkt man, dass die…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.