Was braucht eine Katze?
Was braucht eine Katze?
5 / 2 Bewertung(en)

Die Katzen sind die mysteriösesten Haustiere. Man weiß nie immer, was nämlich eine Katze wirklich benötigt. Diese Pfleglinge sind individuell und freiheitsliebend, aber sie werden ihre Besitzer niemals verraten, wenn sie sich umsorgt und geliebt fühlen.

Diese kuscheligen Haustierchen sind gute Jäger und echte Freude. Dabei sind sie lustig, anmutig und graziös. Sie bringen Gemütlichkeit und Freunde ins Haus. Es ist immer angenehm, ihr Spiel zu beobachten.

Um die Katze richtig zu pflegen, muss der Besitzer dem Haustier das richtige Set mit lebenswichtigen Dingen und Nahrung zur Verfügung stellen. Die Liste der notwendigen Dinge ist lang. Mit jedem Alter benötigt die Katze wie eigentlich ein Mensch etwas andere. Deswegen sollte ein verantwortlicher Katzenbesitzer wissen, was für Katze lebenswichtig und nützlich ist.

Die ersten Anschaffungen für die Katzen

Eine Katze kann in jedem Alter in das Haus eines Menschen gelangen. Sie kann noch ein Kätzchen oder bereits ein erwachsenes Tier sein. Eine Person, die die Verantwortung für dieses Tier übernimmt, muss sich zum Zusammenleben mit dem Pflegling vorbereiten.

Die Tierärzte raten den neuen Katzenbesitzern, sich mit einer wichtigen Liste von Katzen-Dingen vertraut zu machen, die für die Katze jeden Alters ohnehin notwendig sind. Das Erste, was man erwerben soll, ist eine Transportbox. Sie kann für Transport oder sogar für Erholung der Tiere dienen, wenn es noch kein Katzenhaus gibt. Wenn dieses Haustier ins Haus kommt, sind die folgenden Dinge obligatorisch:

  • Klo, Streu und Streuschaufel;
  • Futter und Geschirr (Näpfe für Wasser und Futter);
  • Schlafkissen oder Boxen;
  • Haustier-Shampoo und Bürsten;
  • Pflegespray gegen schädliche Insekten;
  • Arzneimittel für Augen und Ohre sowie Vitamine;
  • Kratzbaum und Spielzeuge;
  • Schere für Krallen;
  • Halsband und Leine.

Wenn man ein Kätzchen erwirbt, soll man auch die speziellen Decken und Wickeltücher kaufen. Die kleinen Pfleglinge brauchen mehr Wärme und Pflege als die erwachsenen Katzen.

Diese Liste ist für alle Kätzchen unabhängig von der Rasse aktuell, dennoch sollte man sich mit dem Tierarzt beraten, was für Futter und Streu den kleinen Tieren am besten geeignet sind.

Katzentoilette und Bettchen sind ein Muss

Wenn man die Katze ins Haus bringt, sollte man auch eine spezielle Ecke in einem Zimmer des Hauses für Erholung und Spielen ausstatten. In dieser Ecke befinden sich ein Bettchen und Spielzeuge. Im Schnitt schlafen diese Haustiere bis zu 16 Stunden pro Tag und wollen sich dabei komfortabel fühlen. Der Schlafplatz soll sich weit von der Küche oder Eingangstür befinden.

Manchmal wählt die Katze diesen Schlafplatz selbstständig. Aber es bedeutet nicht, dass sie ständig dort schlafen und spielen wird. Es ist empfohlen auch, die Sofas und Sessel mit einer Decke zu bedecken, um das Möbel vor Katzenhaare zu schützen.

Um den Platz in der Wohnung zu sparen, erwerben die Katzenbesitzer die Hängematte, die man auf Fenster oder Fensterbrett ausstattet. Diese Haustiere verbringen viel Zeit auf dem Fensterbrett, da sie die Umwelt beobachten mögen.

Ob die Pfleglinge in der Wohnung oder im Haus wohnt, soll der Besitzer ein Katzenklo kaufen, das mit spezieller Streu gefüllt werden muss. In der Regel platziert man das Klo in der Wanne oder Toilette. Das Tier gewöhnt sich zu einem Platz und man sollte die Tür in diesen Zimmern offenhalten. Wenn der Besitzer in dem zwei- oder dreistöckigen Haus wohnt, soll er die Katze mit einigen Klos gewährleisten.

Hygienische Mittel für gesunde Haustiere

Diese Pfleglinge mögen Sauberkeit und pflegt für seine Hygiene selbst. Sie waschen sich selbst und wohnen nur in den reinen Zimmern. Deswegen ist ein feuchtes Aufräumen der Wohnung obligatorisch. Man sollte auch alle Zimmer belüften. Dennoch ist es auch wichtig, die Haustiere mit speziellen Shampoos zu baden. Dabei pflegt man nicht nur das Fell, sondern auch Augen sowie Ohre.

Nicht alle Katzen haben das Wasser gern. Sie kratzen die Besitzer bei Waschprozeduren. Einen Kompromiss findet man mit einem trockenen Haustier-Shampoo. Man sollte das Tier damit pudern und das Fell dann auskämmen.

Der Besitzer soll das Haustier regelmäßig auskämmen. Dabei verbreiten sich wenige Haare in der Wohnung und es bilden sich keine Haarballen im Magen. Dafür sollte man eine Bürste oder Kämme erwerben. Besonders, wenn das Tier ein dickes Fell hat. Für Kätzchen wirkt das Bürsten wie eine Massage. Die Bürste stimuliert die Durchblutung der Haarfollikel, was das gesunde Wachstum von Fell und Unterwolle gewährleistet.

Die Flöhen-Vorbeugung ist ebenfalls eine notwendige Prozedur. In diesem Fall wird einmal im Monat ein spezielles Spray verwendet. Man soll das Mittel auf den Widerrist oder zwischen den Schulterblättern auftragen, damit die Katze das Medikament nicht ablecken kann.

Durch die Haut gelangt das Präparat ans Blut und garantiert einen Flohschutz für einen Monat. Das Alter und Gewicht der Katze sollten dabei berücksichtigt werden, um die Vergiftung zu verhindern.

Wie wählt man Katzengeschirr und nützliche Nahrung?

In der Küche bestimmt der Besitzer einen Fressplatz für Tier. Hier stehen einige Näpfe für Trocken- und Nassfutter und ein Wassernapf. Das Geschirr wird in Bezug auf Alter und Größe des Tieres gewählt. Die Näpfe werden meistens aus hochwertigem Kunststoff, rostfreiem Edelstahl und Keramik hergestellt. Sie haben eine runde Form. Die Stahl- und Keramik-Modelle sind rutschfest.

Die Näpfe soll man auf die Gummimatte stellen, damit der Boden um die Näpfe herum sauber und trocken bleibt. Es ist auch erwünscht, die Näpfe mit niedrigen Rändern zu wählen.

Die Tierärzte empfehlen, der Katze einige Arten des Futters anzubieten. Es muss ein Trocken- sowie Nassfutter sein. Um die Haustiere zu freuen, soll man auch die Pastete und Snacks zu erwerben. Die natürliche Nahrung ist auch nützlich. Die Katzen fressen gekochte Fisch und Fleisch. Solche Produkte wie Zucker, Früchte, Schokolade sowie Brot sind für Katzen verboten. Die Kätzchen dürfen Milch trinken, aber für erwachsene Pfleglinge ist dieses Produkt nicht nützlich.  

Kratzbaum und Spielzeuge für kuschelige Räuber

Die Kätzchen sowie die erwachsenen Tiere mögen Spielen. Sie spielen mit Möbel, Gardinen sowie Kleidung. Dabei können sie diese Dinge verderben. Es bedeutet, dass die Haustiere aller Alter die Spielzeuge gernhaben.

Das nützliche Spielzeug ist ein Kratzbaum. Die Katzen müssen die Krallen immer krallen. In der Natur kratzen sie die Baumstämme. Aber wenn das Tier in der Wohnung wohnt, hat es keine solche Möglichkeit. Die Kratzbäume werden aus Holz oder Plastik hergestellt. Diese Konstruktionen werden im Regelfall mit dem Seil umgebunden.

Für die Kätzchen werden auch die Gummi-Spielzeuge in Form einer Maus oder eines Fisches hergestellt. Die Tierchen können diese Spielzeuge beißen und kratzen, was besonders während der Zähnung aktuell ist.

Die Spielzeuge eignen sich für Trainings. Beim Spielen werden diese Tiere aktiv und kräftig. Dabei wird die Tier-Muskulatur entwickelt und eine physische sowie psychologische Gesundheit unterstützen. Die Pfleglinge spielen gern mit ihren Besitzern und füllen dabei Liebe und Aufmerksamkeit.


Hallo, alle zusammen! Mein Name ist Sofie Schulz. In diesem Blog werde ich Ihnen meine Ratschläge zur Katzenpflege sowie zur Auswahl der besten Produkte für Katzen mitteilen.

Ähnliche Beiträge

Katze miaut ständig

Katze miaut ständig

Die Katzen sind unsere Freunde, die sich mit uns sogar kommunizieren können. Die echten Fans dieser netten kuscheligen Tierchen behaupten, dass sie ihre Pfleglinge gut verstehen. Die Katzenbesitzer sollten das Verfahren ihre Tiere beobachten, alle Gewohnheiten und Bevorzugungen im Fressen bemerken. Jede Katze hat einen individuellen Charakter und eigene Weise der Kommunikation mit dem Besitzer…

Was soll man wählen – Katze oder Kater?

Was soll man wählen – Katze oder Kater?

Wenn man sich entscheidet, ein Haustier aus Feliden zu erwerben, stellt vor sich diese Frage. Das Geschlecht des Tieres ist von Bedeutung. Die Wissenschaftler meinen, dass die Katzen und die Kater sich auf Ereignisse und Situationen unterschiedlich reagieren. Sie haben unterschiedlichen Charakter und Verhaltensweise. Laut verschiedener Studien, die sich den Katzen und Katern widmen, sind…

Was frisst eine Katze?

Was frisst eine Katze?

Sehr oft möchten wir unsere Katze mit etwas Leckeres füttern. Was kann es sein? – Alles, was wir selbst geschmackvoll finden: Wurst, gebratenes Fleisch oder Fisch, viel Milch und manchmal sogar Kuchen und Schokolade. Wir glauben, wir sorgen um die Katze dabei und können ihr in keiner Weise schaden. Aber doch! Solche Pflege kann verschiedene…

Wie viele Zähne hat eine Katze?

Wie viele Zähne hat eine Katze?

Wie kann man vergessen, dass ein nettes kuscheliges Tierchen ein Prädator ist? Die Katzen stammen aus der Wildnatur, aber die Menschen haben sie Haustiere gemacht. Trotzdem haben die Katzen ihre tierischen Instinkte bewahrt und verwenden ihre scharfe Krallen und Zähne bis jetzt. Die korrekte Position der Zähne, anders gesagt die Zahnformel, sowie deren Farbe und…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.